NEU: Soziale Arbeit & Sport (B.A.)

Der Landessportbund Berlin (LSB) und die Deutsche Hochschule für Gesundheit undSport (DHGS) haben in enger Zusammenarbeit den Studiengang „Soziale Arbeit und Sport“ (SAS) konzipiert.
Der Studiengang ist staatlich anerkannt und wissenschaftlich akkreditiert. Er ist als Bachelor-Studium über sieben Semester (inklusiveeines Praxissemesters) angelegt und mit 210 Credit Points ausgewiesen. Er wird im Blended-Learning-Format durchgeführt und ist mit einer staatlichen Anerkennung als Sozialpädagoge/-in (B.A.) verbunden. Weitere Informationen bieten nachfolgende Übersichtsunterlagen:

>> Anmeldung zum Studiengang


Vorstellung des Studienganges (22.08.2018, Pressekonferenz):

Fotos: DHGS / ILT D. Lange
Jochen Zinner (li.) & Klaus Böger (re.)

Klaus Böger (Präsident des LSB Berlin): „Sie werden erstklassig für einen herausgehobenen Einsatz in der ganzen Breite der sozialen und sportlichen Herausforderungen der Zukunft vorbereitet - und für ihre Herkulesaufgabe in der Gesellschaft dringend gesucht". 

Jochen Zinner (Dirketor des DHGS-Institutes für Leistungssport & Trainerbildung): „Unsere AbsolventInnen besitzen die notwendigen Kompetenzen, um in komplexen, offenen, sehr verschiedenartigen sozialen 'Situationen unserer Gesellschaft insbesondere unter Nutzung von Bewegung und Sport kreativ zu handeln".